Schlagwort-Archive: Dennis Lehane

Presseschau vom 7. August 2017

Liebe Krimifreundinnen und -freunde,

Die Krimibestenliste August ist erschienen: Auf Platz 1 „Die Lieferantin“ von Zoë Beck. Platz 2: „Die Treibjagd“ von Antonin Varenne; Platz 3: „Fay“ von Larry Brown – beide Titel sind Neueinsteiger. Außerdem neu auf der Liste: „Beton rouge“ von Simone Buchholz auf Platz 5; „Das Graeme Macrae Burnet: Das Verschwinden der Adèle Bedeau, Europa Verlag 2017Verschwinden der Adèle Bedeau“ von Graeme Macrae Burnet auf Platz 8; „Der Nebelmann“ von Donato Carrisi (Platz 9) sowie „Lazare und der tote Mann am Strand“ von Robert Hültner auf Platz 10: Die 10 besten Krimis im August

Im Deutschlandfunk Kultur bespricht Tobias Gohlis „Die Treibjagd“ von Antonin Varenne: Ein Western mitten in Frankreich

Für die Stuttgarter Zeitung hat Lukas Jenkner „Die Lieferantin“ von Zoë Beck gelesen: Drogenrevierkämpfe im Post-Brexit-Großbritannien

Anderer Erzählsound als zuvor: Maren Ahring (NDR Kultur) über „Beton rouge“ von Simone Buchholz: Blick in Hamburger Abgründe

Philip Marlowes Genre sanft revolutioniert: In der Literarischen Welt bespricht Elmar Krekeler „Ein Job für Delpha“ von Lisa Sandlin: Detektive, hartgekocht und geschlechtergerecht

Ein Krimi voller Unwahrscheinlichkeiten: Ralph Hammerthaler in der Süddeutschen Zeitung über „Das dunkle Ende des Laufstegs“ von Eduardo Mendoza: Ein Frisör redet um sein Leben

Sprachlich starker, eindrücklicher Roman: Im Tagesspiegel ist Werner van Bebber angetan von Willi Achtens Krimidebüt „Nichts bleibt“: Die Natur der Rache

Für den WDR hat Ulrich Noller die sechs spannendesten Krimis für den Sommer zusammengestellt: Mordssommer – die Krimi-Hitliste von Ulrich Noller

Ungestüme Fabulierlust: Im Tages-AnzeigerHari Kunzru: White Tears, Liebeskind 2017 bespricht Hanspeter Eggenberger „White Tears“ von Hari Kunzru: Launiger Fake wird bedrohlicher Fakt

Rabbi Kleins vierter Fall: In der Jüdischen Allgemeinen stellt Tobias Kühn „Ihr sollt den Fremden lieben“ von Alfred Bodenheimer vor: Klüger, als die Polizei erlaubt

Porträt einer maroden Gesellschaft: Im Neuen Deutschland rezensiert Fokke Joel „Eiskalter Süden“ von Nicola Lagioia: Eine Gier, die alles zerstört

Im Branchenmagazin Buchmarkt spricht Wolfgang Franßen, Verleger des Hamburger Krimiverlages Polar, darüber, wie von nun an die Krimireihe „Deutscher Polar“ per Crowdfunding finanziert werden wird: Polar Verlag: Krimis jenseits des Mainstreams

Für die Washington Post bespricht Richard Lipez „The Good Daughter“ von Karin Slaughter: The horrific night that changed a family’s life forever

Alexander Chee (Los Angeles Times) hat Patrica Highsmith noch einmal gelesen: Alexander Chee’s guilty reading pleasure: Tom Ripley

Für den Guardian hat Barry Forshaw „The best recent thrillers“ zusammengestellt.

Im Daily Record enthüllen Val McDermid, Lee Child und Dennis Lehane die Geheimnisse ihres Erfolgs: What’s the secret of successful crime writing? We asked three of the very best and their answer might surprise you

Sind Thrillerautorinnen erfolgreicher als ihre männlichen Kollegen? Im Atlantic geht Sophie Gilbert der Frage nach, Why Men Pretend to Be Women to Sell Thrillers

Frauen sind immer Mordopfer? Nö. Emily Temple hat für Literay Hub 10 Mörderinnen zusammengesucht: 10 Female Killers in Fiction

Das war’s für heute.

Viel Vergnügen mit den Links!

Herzlich,
Ihre
Kirsten Reimers

PS: Sie möchten nicht eine Woche lang auf frische Krimilinks warten? Dann folgen Sie dem KrimiDetektor auf Facebook und/oder Twitter. Was im Newsletter gebündelt erscheint, gibt es dort häppchenweise vorab.

PPS: Sie mögen den Newsletter des KrimiDetektors? Empfehlen Sie ihn gern weiter!

PPPS: Helfen Sie uns! Spenden Sie etwas für den KrimiDetektor – dann kann er auch weiterhin regelmäßig erscheinen!

Unterstützen Sie uns auf Steady