Schlagwort-Archive: James Patterson

Presseschau vom 21. März 2022

Liebe Krimifreundinnen und -freunde,

Lesen hilft, um gegenwärtig den Kopf ein bisschen frei zu bekommen. Aber lesen hilft auch, wenn man der Zivilbevölkerung der Ukraine helfen will: Auf dieser Website finden Sie Hilfsorganisationen, die mittels Spende unterstützt werden können:
Spenden: Hilfe für die Menschen in der Ukraine

Und da Lesen auch hilft, um sich in sich selbst zurückzuziehen, hier die wichtigsten Krimilinks der Woche:

Wolf Haas: Müll. Hamburg: Hoffmann & Campe 2022

Aberwitzige Grotesken: In der taz bespricht Elke Brüns „Müll“ von Wolf Haas: Ist menschliches Herz Biomüll?

Die Heldin: Die Sprache! Wolf Haas war mit seinem Roman „Müll“ zu Gast in der Sendung „Lesenwert“ auf SWR2: Wolf Haas – Müll

Mord, Täuschung und Liebe: Für Deutschlandfunk Kultur hat Tobias Gohlis „Sechzehn Pferde“ von Greg Buchanan gelesen: Traum, Wahn und Verbrechen

Vorstadtgangsterkrimi: Hinter der Bezahlschranke des Tages-Anzeigers ist „Der zweite Sohn“ von Loraine Peck der Krimi der Woche für Hanspeter Eggenberger: Rache für den Mord am grossen Bruder

Terror mit Federkiel und Tusche: Für das Titel-Kulturmagazin hat Dietmar Jacobsen „Zeiten der Heuchelei“ von Petros Markaris gelesen: Großvater Kostas ermittelt

Für den Guardian hat Laura Wilson „The best recent crime and thrillers“ zusammengestellt: Romane von Dolly Parton und James Patterson, Sarah Vaughan, Kaoru Takamura, Antoine Wilson sowie Christopher Fowler.

Im Observer gibt es Kurzrezensionen von Alexander Larman zu Büchern von James Hamilton (kein Krimi), Samuel Fisher (Krimi), Adam Macqueen (Krimi): In brief: Constable: A Portrait; Wivenhoe; The Enemy Within – reviews

Das war’s für heute.

Passen Sie auf sich auf.

Herzlich,
Ihre
Kirsten Reimers

PS: Helfen Sie uns! Spenden Sie etwas für den KrimiDetektor – dann kann er auch weiterhin regelmäßig erscheinen! Einzelne Spenden können Sie gern via PayPal senden an: spenden@krimidetektor.de – es geht aber auch mit einen bequemen Spendenabo! Einfach auf den orangefarbenen Button klicken und den Anweisungen folgen:

Unterstützen Sie uns auf Steady