Schlagwort-Archive: Zeit Online

Presseschau vom 20. Juli 2020

Liebe Krimifreundinnen und -freunde,

ohne großes Gedöhns gibt es hier wie jeden Montag die wichtigsten Krimilinks der Woche!

Zoë Beck: Paradise City, Berlin: Suhrkamp Verlag 2020Roman der Stunde in Corona-Zeiten: Für WDR 5 hat Achim Schmitz-Forte mit Zoë Beck über ihren Roman “Paradise City” gesprochen: Literarische Generalistin – Zoë Beck

Wie weit ist der Big-Tech-Überwachungsstaat noch entfernt: Für den Tagesspiegel bespricht Gerrit Bartels “Paradise City” von Zoë Beck: Der Sci-Fic-Thriller „Paradise City“ blickt in eine vertraute Zukunft

Abenteuergeschichte und Seelenerkundung zugleich: Bei Spiegel Online ist Marcus Müntefering beeindruckt von “Cloris” von Rye Curtis: Blut und Bibel

Schmutzige Intrige rund um das Vermögen ermordeter Juden: Bei Deutschlandfunk Kultur hat Thomas Wörtche “Trojanische Pferde” von Philip Kerr besprochen: Späte Schuld

Bemerkenswerte Kriminalromane: Für die Krimikolumne in der Süddeutschen Zeitung hat Fritz Göttler “Altlasten” von Sara Paretsky, “Die Gebrüder Fournier” von Matthias Wittekindt und “Miracle Creek” von Angie Kim gelesen: Tod in der Druckkammer

Trügerische Erinnerungen: Bei Radio Bremen stellt Ziphora Robina “Flashback – Was hast du damals getan?” von Andrea Bartz vor.

Für hr2 kultur hat Daniella Baumeister “Requiem für einen Freund” von Elisabeth Herrmann gelesen.

Verbrecherjagd mit unkonventionellen Methoden: Für Hanspeter Eggenberger ist im Tages-Anzeiger “Alle Teufel dieser Hölle” von Barry Eisler der Krimi der Woche: Die Täter geniessen Schutz von höchsten Stellen

Der “Tatort” ist noch in der Sommerpause, darum hat sich Matthias Dell für Zeit Online mit Murmel Clausen unterhalten, den Drehbuchautor der “Tatorte” aus Weimar: “Der Zuschauer braucht das”

Über den deutschsprachigen Tellerrand hinaus

In der New York Times bespricht S. A. Cosby: Blacktop Wasteland, 2020Daniel Nieh “Blacktop Wasteland” von S. A. Cosby: A Roaring, Full-Throttle Thriller, Crackling With Tension and Charm

Über das Verschieben der Genregrenzen haben sich Sara Paretsky und Christopher Buckley mit V.V. Ganeshananthan und Whitney Terrell vom Podcast “Fiction/Non/Fiction” (Literary Hub) unterhalten: Christopher Buckley and Sara Paretsky on Reinventing Genre

Double-dealing in the murky world of espionage, the hunt for an environmental terrorist, creepy neighbours and the return of an old friend: Für den Guardian hat Alison Flood “The best recent thrillers” zusammengestellt.

Ebenfalls für den Guardian hat Laura Wilson “The best recent crime and thrillers” zusammengetragen: Romane von Nicola Maye Goldberg, Laura Restrepo, Nicholas Shakespeare, Lottie Moggach und Caroline Mackenzie.

Das war’s für heute!

Viel Vergnügen mit den Links!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzlich,
Ihre
Kirsten Reimers

PS: Sie möchten nicht eine Woche lang auf frische Krimilinks warten? Dann folgen Sie dem KrimiDetektor auf Facebook und/oder Twitter. Was im Newsletter gebündelt erscheint, gibt es dort häppchenweise.

PPS: Sie mögen den Newsletter des KrimiDetektors? Empfehlen Sie ihn gern weiter!

PPPS: Helfen Sie uns! Spenden Sie etwas für den KrimiDetektor – dann kann er auch weiterhin regelmäßig erscheinen! Einzelne Spenden können Sie gern via PayPal senden an: spenden@krimidetektor.de – es geht aber auch mit einen bequemen Spendenabo! Einfach auf den orangefarbenen Button klicken und den Anweisungen folgen:

Unterstützen Sie uns auf Steady